Geeignete Installationshöhe für Badmöbel aus Edelstahl

Aktualisieren:26-06-2018
Zusammenfassung:

Edelstahl-Badezimmerschrank ist ein Muss für Haushaltsg […]

Edelstahl-Badezimmerschrank ist ein Muss für Haushaltsgegenstände im Bad. Viele Leute achten möglicherweise nur auf die Wassermenge aus der Dusche, wenn sie den Edelstahl-Duschkopf auswählen, ob die Düse sauber ist, ob der Plattierungsprozess gut gehandhabt wird, die Einbauhöhe der Dusche wird jedoch ignoriert. In der Tat ist die Installationshöhe von Duschkabinen sehr wichtig, was sich direkt auf den Nutzungskomfort auswirkt. Wie hoch ist die Höhe der eingebauten Edelstahldusche?

Die Höhe des Edelstahlduschkopfs vom Boden aus: Der Abstand zwischen dem Edelstahlduschkopf und dem Boden wird im Allgemeinen innerhalb eines Höhenbereichs von etwa 90 bis 100 cm eingestellt. In diesem Intervall können wir auch unsere eigene Höhe einstellen. Sie ist jedoch im Allgemeinen nicht höher als 110 cm. Wenn es zu hoch ist, kann der Duschsteig nicht installiert werden.

Edelstahl-Duschkopf reservierte Höhe: Beim Verlegen von Rohrleitungen zuerst die Position deutlich beiseite legen, im Allgemeinen höher als die raue Wand 15 mm, so dass beim Verputzen der Fliese nur der Seidenkopf bedeckt wird, um sicherzustellen, dass die Wand schön ist.

Edelstahlduschdrahtbogen reservierter Abstand: Der für den Duschduschdrahtbogen reservierte Abstand beträgt im Allgemeinen etwa 10 ~ 15 cm.

Die verdeckte Dusche aus Edelstahl ist eine Möglichkeit, nur eine Dusche freizulegen. Die Duschsäule ohne Wasser ist in der Wand vergraben und nicht sichtbar. Die Mitte des Auslasses von der Wand für den Duschkopf sollte einen Abstand von ungefähr 2,1 m vom Boden haben. Der Abstand zwischen dem Duschschalter und dem Wasserhahn vom Boden sollte auf etwa 1,1 m eingestellt werden. Dies ist auch die häufigste Installationshöhe für Duschkabinen aus Edelstahl.

Aufputz-Duschköpfe Montagehöhe: Alle außerhalb der Wand montiert. Montierte Duschbrausen basieren im Allgemeinen auf der Wasseroberfläche als Bezugsebene, um die Höhe zu bestimmen. Die Dusche ist am besten in einem Abstand von 2 m von der horizontalen Ebene. Bei der tatsächlichen Installation sollten bestimmte Beurteilungen auf der Grundlage der tatsächlichen Höhe des Benutzers vorgenommen werden. Die Höhe des Duschkopfs ist normalerweise so, dass sich die Fingerspitze gerade berührt, wenn der Benutzer den Arm anhebt.