So installieren Sie Edelstahl-Wasserhahn richtig

Aktualisieren:10-10-2018
Zusammenfassung:

Edelstahl-Wasserhahn werden aufgrund ihres breiten Anwe […]

Edelstahl-Wasserhahn werden aufgrund ihres breiten Anwendungsspektrums, ihrer Ästhetik und ihres High-End-Angebots immer mehr Aufmerksamkeit von Verbrauchern erhalten. Hier wird beschrieben, wie Sie einen Edelstahl-Wasserhahn in einem Einlochbecken und einem Badezimmer installieren: 

1. Edelstahl-Thermostat: 

Überprüfen Sie vor der Installation des Wasserhahns, ob die Wasserleitung richtig warm und kalt ist. Denken Sie daran, die Kalt- und Warmwasserleitungen nicht falsch anzuschließen, damit der Wasserhahn nicht richtig funktioniert. 

2. Edelstahldusche, Badewannenarmatur (Wandbehang): 

Wenn Sie eine Dusche, eine Badewanne und einen an der Wand montierten Edelstahl-Wasserhahn gekauft haben, können Sie die richtige Höhe zum Begraben der Wasserleitung wählen. Der Abstand zwischen den Warm- und Kaltwasserleitungen muss 15 cm betragen. 

Verdeckte Dusche aus Edelstahl, Badewannenarmatur: Nach dem Kauf der verborgenen Armatur ist die Auffangspule der Wanne in der Regel in die Wand eingegraben. Achten Sie vor dem Einbetten auf die Dicke der Badezimmerwand. Wenn die Wand zu dünn ist, wird die Spule nicht eingegraben. Die Kunststoffschutzabdeckung des Ventilkegels sollte nicht leicht entfernt werden, wenn er eingegraben wird, um zu verhindern, dass Zement und andere Ablagerungen den Ventilkern beschädigen, wenn er eingegraben wird. Wenn Sie den Ventilkern vorgraben, sollten Sie außerdem die Richtung nach oben und unten sowie nach links und rechts des Ventilkerns beachten, um zu vermeiden, dass der Ventilkern eingegraben wird. Wenn der Wandhahn in die Wasserleitung vorinstalliert ist, wird die Größe geändert, und die Einstellung kann zum Einstellen der Position verwendet werden. 

Einloch-Waschtischmischer aus Edelstahl: 

Am besten geeignet vom Becken bis 35 cm. Achten Sie bei der Installation darauf, ein spezielles Eckventil zu wählen, und das Eckventil muss an der Warm- und Kaltwasserleitung des Wandauslasses befestigt werden. Wenn Sie einen Abstand zwischen dem Eckventil und der Wasserleitung am Wasserhahn finden, kaufen Sie bitte ein spezielles Verlängerungsrohr, um eine Verbindung herzustellen. 

Einlochmontage-Badarmatur aus Edelstahl: 

Die Badarmatur aus Edelstahl wird häufig verwendet und muss während der Installation stabil und verriegelt sein. Die Mutter muss festgezogen werden.