Hersteller von Edelstahlspülen lehrt Sie, die falsche Reinigungswanne zu sparen

Aktualisieren:16-08-2018
Zusammenfassung:

Im Leben kommt es häufig vor, dass die Edelstahlspüle m […]

Im Leben kommt es häufig vor, dass die Edelstahlspüle mit einem falschen Reinigungsmittel gereinigt wird. Wenn es falsch ist, ist es zu spät. Diese Situation wird die Lebensdauer der Spüle verkürzen und die Spüle wird schwarz und schwer zu waschen sein. Hersteller von Edelstahlspülen lehrt Sie, den falschen Tank zu retten.

Es gibt drei Möglichkeiten, zurückzuschalten. Die Tomatensauce wird etwa einen halben Tag auf die geschwärzte Stelle aufgetragen und anschließend mit einem Lappen abgewischt. Eine andere Möglichkeit ist, Edelstahlrohre oder Edelstahl zu verkaufen, um eine Art Abwischen zu finden, das auf Edelstahl spezialisiert ist. Rostpunkt, aber diese Art von Wischen dürfen sie Ihnen nicht geben, sehr teuer. Die letzte ist, eine Wolle mit einer Handschleifscheibe an eine Stelle zu drücken, an der das Wachs rostet. Dieses Wollrad und Wachs müssen jedoch an die Stelle von Edelstahl gehen, um es zu finden. Spülen Sie mehrmals mit warmem Wasser nach.

Um die Folgen einer fehlerhaften Reinigung der Spüle zu vermeiden, wurde daher die richtige Wartungsmethode speziell gesammelt und die notleidenden Freunde für den Notfall gesammelt .

Wartungsverfahren für Edelstahlspüle:

1. Sofort nach Gebrauch reinigen, trocknen und lagern. Versuchen Sie, das Wasser nicht auf die Oberfläche der Spüle fallen zu lassen, da durch den hohen Eisengehalt des Wassers Rost und Mineralwasser zu weißen Filmen führen können. </ Span> < / p>

2. Wenn sich am Boden des Tanks Mineralablagerungen bilden, können diese mit verdünntem Essig entfernt und mit Wasser gespült werden.

3. Berühren Sie keine harten Gegenstände oder rostigen Gegenstände für längere Zeit mit der Spüle.

4. Lassen Sie die Gummiauflage, den nassen Schwamm oder das Reinigungsblatt nicht die ganze Nacht im Spülbecken.

5, achten Sie auf fluorhaltige Haushaltsprodukte, Bleichmittel, lebensmittel- und silberhaltige Reinigungsprodukte und schwefelhaltige Reinigungsprodukte. Salzsäure ist für die Spüle möglicherweise schädlich .

6. Beachten Sie, dass die Luft, die durch das Bleichmittel oder den chemischen Reiniger im Küchenschrank abgegeben wird, die Unterseite der Spüle angreift.

7. Wenn die fotografische chemische Zusammensetzung oder das Flussmittel des Lötkolbens mit der Spüle in Kontakt kommt, muss die Spüle sofort gespült werden.

8. Sie können Blase, Mayonnaise, Senf und Salz nicht für längere Zeit in die Spüle geben.

9. Reinigen Sie die Spüle nicht mit Eisenringen oder einer groben Reinigung.

10. Bei falscher Verwendung oder falscher Reinigungsmethode kann die Spüle beschädigt werden.