Reinigen Sie fettige Edelstahl-Küchenschränke

Aktualisieren:29-06-2018
Zusammenfassung:

Da die Küche rußbeladen ist, werden die Schränke sehr ö […]

Da die Küche rußbeladen ist, werden die Schränke sehr ölig. Da Hausfrauen beim Reinigen dieser Orte oft unruhig werden, werden die Hersteller von AFA-Edelstahl-Küchenschränken heute lernen, wie man Fett effektiv reinigt.

Entfernen Sie bei Küchenschränken aus Edelstahl möglichst alle Hardware wie Scharniere, Türen und Schubladengriffe. Der größte Teil des Schmutzes ist in die Kanten der Hardware- und Schubladengriffe eingebettet. Machen Sie 1/4 Tasse Ammoniak und 2 Tassen warmes Wasser. Legen Sie die Hardware in die Lösung und lassen Sie sie 15 bis 30 Minuten einweichen. Verwenden Sie eine alte Zahnbürste oder ein Tuch, um sie zu schrubben und zu reinigen. Waschen Sie sie mit einem Handtuch.

Mischen Sie 1 Tasse Essig und 1 Tasse Wasser. Tauchen Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch in die Lösung und wischen Sie das Gehäuse ab. Wischen Sie die Ecken, die Kanten und die Verbindung der Hardware ab. Wenn sich im Inneren Schmutz befindet, verwenden Sie ein Wattestäbchen, um auf die an der Hardware angebrachten Schraubenlöcher zuzugreifen. Tragen Sie immer Schutzhandschuhe, da Essig Hautverletzungen oder Quetschungen verursachen kann. Lassen Sie die Essiglösung an der Luft trocknen.

Wenn hartnäckiger Schmutz anhaftet oder wenn sich ein Teil Ihres Gehäuses klebrig oder klebrig anfühlt, verwenden Sie Schleifmittel. Sie können einfach eine Waschschüssel aus Kunststoff verwenden, die in reinen Essig getaucht ist. Wenn Sie möchten, wischen Sie den sauberen Lappen mit einem sauberen Lappen ab und wringen Sie ihn aus. Backpulver oder Borax bestreuen und hartnäckige Stellen abwischen. Die Zahnbürste kann auch Fettklumpen gut entfernen. Spülen Sie den Schrank erneut mit einem sauberen Tuch und klarem Wasser aus.

Verwenden Sie keine harten Haushaltsreiniger für Schränke. Um das Ansammeln von Schmutz, Ruß und Fett in Ihrem Schrank zu verhindern, verwenden Sie wöchentlich einen Esslöffel Reinigungsmittel, um sich vorsichtig in einem Glas Wasser aufzulösen, und wischen Sie ein- oder zweimal pro Woche.